KWC. Der neue Name von Franke Water Systems

Zukunft braucht Herkunft: Gemeinsam in eine neue Zeit

KWC und Franke Water Systems gehen einen neuen Weg.

Dafür machen wir die Köpfe frei und lassen frischen Wind wehen. Denn wichtige Themen warten auf uns. Die Zeit ist im Umbruch und in unserer Branche warten Herausforderungen:

Wie leben wir morgen? Was heisst das für unser Unternehmen und unsere Produkte? Wir stellen uns diesen Fragen und verändern unseren Fokus. Die wichtigen Themen lauten: Welche Anforderungen haben wir heute an Sorgfalt und Sicherheit? Nachhaltigkeit und Hygiene haben einen immensen Stellenwert. Smarte Sanitärlösungen und die Entwicklung der KWC Shower Culture sind Teil unserer Aufgaben. Edelstahl und Elektronik unsere Kernkompetenzen. Unser Anspruch an uns ist hoch: Hightech mit Herz und Hirn. Unser Ziel: immer einen Schritt voraus.

Dafür haben wir die besten Voraussetzungen: als Unternehmen mit Tradition punkten wir heute als unabhängige Gruppe mit vielfältigen Kompetenzen für ein breites Publikum. Bei uns ist man in guten Händen. Unsere weltweit 1.000 Mitarbeiter sind Experten und nicht zuletzt Erfinder mit Tradition: Produkte wie die Auszugsbrause und der Schwanenhals-Mischer tragen unsere Handschrift. Ersonnen von Fachleuten mit Gefühl für das Material.

Unser Schatz ist diese Erfahrung. Wir bündeln Kompetenz aus 150 Jahren Herstellung mit innovativem Know-how. Sinnbildlich für das Bekenntnis zu unseren Wurzeln steht noch immer die Alte Gießerei von 1880 an unserem Firmensitz in Unterkulm. Heute harmonisch ergänzt um den 11 Meter hohen Armatur-Brunnen vor dem Entrée unseres neuen Firmenquartiers, das wir 2020 beziehen konnten. Herkunft und Zukunft. Diese Verschmelzung macht unsere Position so einzigartig. Unser Anspruch an uns ist es auch. Vor uns liegen Anforderungen neuer Dimensionen. Und wir werden liefern, auf uns ist Verlass.


Frank Schnatz
CEO


Reinste Kompetenzen in einem Haus

KWC und Franke Water Systems werden eins: KWC.
Gemeinsam bieten wir Lösungen nicht nur für die privaten Haushalte – Küche und Bad, sondern auch für das öffentliche Leben. Auch hier wachsen die Anforderungen ständig. Wir haben dazu die Antworten.

  • Ohne Frage ist Edelstahl eine unserer Kernkompetenzen. 
  • Wir produzieren nachhaltige und langlebige Produkte, hundertprozentig recyclingfähig. 
  • Gepaart mit ausgezeichnetem Design und smarter Elektronik bringen wir Wassermanagement auf eine neue Ebene. 
  • Digitalisierung zieht auch hier ein, nicht nur bei berührungslosen Armaturen und der Regulierung von Ressourcenverbrauch. Das nehmen wir ernst. Und das geht bei KWC und Franke Water Systems Hand in Hand. Wir ergänzen uns mit technologischem Know-how, werden zur Ideenfabrik. 
  • Unsere Produkte sind Ausdruck für Sorgfalt und Sicherheit im privaten Bereich ebenso wie bei den besonderen Anforderungen der Wasserstellen im öffentlichen Raum. 
  • Und genau hier liegt unser Vorteil: mit dem Wissen aus dem professionellen Bereich können wir auch den Privatraum bereichern. Wir sind Experten mit Leidenschaft.

Fragen & Antworten

Warum und wann gibt es einen Markenwechsel?

Mit der Eigenständigkeit der Franke Water Systems Division zum 1. Mai 2021, wurde der Markenname Franke bis zum Tag der vollständigen vertraglichen Eigenständigkeit (Ende 2023) nur ‚geliehen‘. Das bedeutet, dass wir die Marke Franke bis Ende April 2023 benutzen dürfen. Danach verfällt unser Recht am Markennamen.

Die Umstellung auf die Marke KWC wollen wir auf der ISH 2023 groß, laut und deutlich herausstellen.

KWC. Der neue Name von Franke Water Systems – was bedeutet das?

KWC ist nach Franke der bekannteste Markenname aus der Franke Water Systems Division. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, diesen Markennamen zukünftig in den Vordergrund zu stellen und die Division unter der KWC Group AG zu firmieren. Diese Firmierung wurde Anfang März 2022 umgesetzt.

Was ist die Strategie der neuen KWC?

Die neue KWC ist auf globalem Wachstumskurs. Als ein Unternehmen bieten wir Komplettlösungen im Sanitärbereich an und möchten auch zukünftig unsere Kunden begeistern.

Welche Kompetenzen hat die neue KWC?

Die ‚neue‘ KWC vereint die Kompetenzen der einzelnen Unternehmen standortübergreifend. Die Marke KWC steht für Schutz der Gesundheit, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Begeisterung. KWC kümmert sich um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen in der heutigen Zeit. Dies gelingt der KWC mit Hilfe aller ihr zur Verfügung stehenden Kompetenzen, sei es Edelstahlproduktion, Elektronik, Design, Erfindergeist oder Innovation – an sechs Produktionsstandorten Unterkulm, Ludwigsfelde, Ras Al Khaimah, England, Finnland und in China.

Was verändert sich für mich als Kunde?

Alle vertraglichen Rahmenbedingungen, Konditionssysteme, Angebote und Preise behalten ihre Gültigkeit. 

Behalte ich meine bisherigen Ansprechpartner?

Die aktuell vorhandenen Standorte bleiben mit den Ihnen bekannten Berater*innen und Ansprechpartner*innen für Sie bestehen.

Was passiert mit den Arbeitsplätzen?

Die beste Garantie für Arbeitsplatzsicherheit ist der Erfolg des Unternehmens. Unser Unternehmen hat sich in der Vergangenheit erfolgreich am Markt bewiesen und wir planen dies auch zukünftig zu tun. Wir, die neue KWC, haben große Ziele und dafür brauchen wir weiterhin motivierte und engagierte Mitarbeiter. Zudem bieten wir auch weitere offene Stellen. 

Bewährte, innovative Produkt- und Systemlösungen unter einem Dach

Diese Seite möchte den Ton wiedergeben